Mentor werden 2017-04-11T12:16:36+00:00

Erst einmal: spitze, dass du es bis hier hin geschafft hast. Es zeigt deine Bereitschaft, mehr zu tun, als dich nur um deine eigene Welt zu kümmern. Ehrenamtlich in das Geschehen deiner Umgebung einzugreifen, etwas zu tun, die „Welt ein kleines bisschen besser machen“  klingt furchtbar plattitüdenhaft – nach heroisch aufgeladenen Aktionismus. Erstaunlicherweise hat Ehrenamt deutlich mehr mit deinem Inneren zu tun, als mit deiner Umwelt. Es heißt für eine Idee zu brennen, einen bestimmten Gedanken voll und ganz vertreten zu können. Dieses Gefühl wird dich nicht nur inspirieren, es wird dir vor allem anderen die Gewissheit schenken, dass alles, was du tust, etwas bringt, einen Sinn hat und du tatsächlich etwas bewegen kannst. Ob das letzten Endes in einer Mitgliedschaft bei Basement e.V. mündet, spielt keine Rolle – es zählt nur, dass du etwas tust. Wenn du dich allerdings von uns, unserem Konzept, unseren Ideen oder einfach nur von unserem Auftreten angesprochen fühlst, freuen wir uns wahnsinnig darauf, dich kennenzulernen.

klassische Nachhilfe

Mentoring

Bereicherung

Wir wollen keine klassische Nachhilfe und du musst kein Ass in Mathe oder Deutsch sein, um bei uns mitzumischen. Wir wollen dich mit all deinen Eigenschaften und Fähigkeiten, denn bei uns bist du Mentor/Mentorin! Wie das genau funktioniert, erfährst du in unserm Leitfaden.

Um Mentor/Mentorin zu werden, füllst du einfach das Anmeldeformular aus. Dort gibst du unter anderem an, in welchen Fächern du unterstützen könntest und wann du zeitlich verfügbar bist. Du wirst dann eine Rückmeldung per E-Mail erhalten, die deine Anmeldung bestätigt. Auf Grundlage deiner Angaben finden wir für dich so schnell wie möglich einen passenden Mentee, der sich über seine Schule/seinen Jugendclub bei uns angemeldet hat. Sobald wir diesen gefunden haben, sagt dir dein Koordinator Bescheid und stimmt noch einmal die Einzelheiten und den Termin mit dir ab. Das erste Treffen kann nun stattfinden: mit dir, deinem Mentee, deinem Koordinatoren und gegebenenfalls einem Mitarbeiter der Schule oder des Jugendclubs.

Weitere Einzelheiten zum Mentoring findest du im Mentoren-Leitfaden. Natürlich kannst du uns auch jederzeit Fragen stellen an team@basement-ev.de

Das solltest du sein

  • verantwortungsbewusst
  • mutig
  • zuverlässig
  • aufgeschlossen
  • motiviert

für ZeitsparerInnen

  • Anmeldeformular ausfüllen

  • Schulfächer und zeitliche Verfügbarkeit angeben

  • du erhälst eine Rückmeldung per Mail

  • dir wird ein passender Mentee zugeteilt

  • dein Koordinator stimmt mit dir das erste Treffen ab

  • erstes Treffen mit deinem Mentee und deinem Koordinator

  • sei Mentor/Mentorin – bereichere und werde bereichert!

Hier geht’s zur Anmeldung